Zum Inhalt springen

Teilnahmebedingungen Gewinnspie HAIROGRAPHY by maik kaiser

Mit der Teilnahme an unserem Gewinnspiel werden die nachfolgenden Allgemeinen Teilnahmebedingungen akzeptiert:

Das Gewinnspiel ist eine befristete Aktion der Firma HAIROGRAPHY by maik kaiser, Hattinger Straße 419, 44795 Bochum (in weiterer Folge HAIROGRAPHY).

Mit der Teilnahme erkennt der/die Teilnehmende diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. HAIROGRAPHY behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.

Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Instagram. Es wird weder von Instagram gesponsert, unterstützt noch organisiert. Den Teilnehmenden entstehen gegenüber Instagram aus der Teilnahme am Gewinnspiel keinerlei Ansprüche. Ansprechpartner für Fragen ist ausschließlich HAIROGRAPHY.

Durchführungszeitraum

Das Gewinnspiel beginnt am 01.04.2022 um 10:00 Uhr und endet am 14.04.2022 um 23:59 Uhr.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind.

Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeitende, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und Beauftragte von HAIROGRAPHY, involvierte Agenturen, Lieferanten und sonstiger Partner sowie deren Angehörige.

Teilnahme

Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist, dass die Teilnahmebedingungen anerkannt werden. Die Teilnahmebedingungen werden anerkannt und akzeptiert, indem der Teilnehmende dem Instagram-Kanal von HAIROGRAPHY @hairography_bochum folgt, den Gewinnspielpost liked sowie in einem Kommentar dazu verrät, warum genau der/die Teilnehmende eine Haarverlängerung gewinnen möchte und eine/-n andere/-n Instagram-User/-in markiert.

Die Teilnahme ist unentgeltlich und unabhängig vom Erwerb von Waren und Dienstleistungen. Eine Person ist nur einmal teilnahmeberechtigt.



Besteht Anlass zur Vermutung, dass gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder falsche, unleserliche, betrügerische oder sonstige ungültige bzw. unzulässige Informationen bereitgestellt wurden bzw. dass durch technische Manipulation versucht wurde, die Anmeldung zu beeinflussen, behält sich HAIROGRAPHY das Recht vor, Teilnehmende von der Verlosung und vom Gewinnspiel auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel kann der Gewinn nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

Die Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet.

HAIROGRAPHY behält sich vor, Kommentare/Posts/Markierungen nach eigenem Ermessen zu löschen. Insbesondere behält sich HAIROGRAPHY das Recht vor Kommentare/Posts/Markierungen, die gegen die allgemeinen Verhaltensregeln und/oder gegen die Instagram-Richtlinien verstoßen, zu löschen. Für den Fall, dass Kommentare/Posts/Markierungen von HAIROGRAPHY mit begründetem Anlass gelöscht wurden, behält sich HAIROGRAPHY das Recht vor, die entsprechenden Teilnehmenden von der weiteren Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen.

Haftungsausschluss

Für Datenverluste insbesondere bei der Datenübertragung und andere technische Defekte übernimmt HAIROGRAPHY keine Haftung.

HAIROGRAPHY haftet generell nicht für die Richtigkeit sämtlicher Angaben, insbesondere dann nicht, wenn sie durch technische Fehler, Übertragungsverluste, Eingriffe von Dritten oder höhere Gewalt verändert oder verfälscht wurden. Teilnehmende haben kein Recht auf Wiedergutmachung, Schadenersatz oder sonstige Ansprüche gegenüber HAIROGRAPHY.

Gewinn

Der/die Gewinner/-in erhält eine Haarverlängerung bis max. 1.300 EUR im Salon HAIROGRAPHY by maik kaiser (insgesamt 1 Gewinner/-in auf Instagram).

HAIROGRAPHY wird den/die Gewinner/-in kontaktieren.

Ermittlung der Gewinner

Unter allen Teilnehmenden wird ein/-e Gewinner/-in gezogen und schriftlich, telefonisch, per E-Mail oder per Instagram-Privatnachricht verständigt. Sollte sich ein/-e Gewinner/-in innerhalb von zehn Tagen nach der Benachrichtigung nicht melden, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. Eine Verpflichtung zur Annahme des Gewinnes besteht nicht. Eine Auszahlung des Gewinns, z.B. in bar, in Sachwerten oder die Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich.

Datenschutz

Nutzung des Foto- und/oder Filmmaterials

Der/die Gewinnspielteilnehmende räumen HAIROGRAPHY an den von ihnen bekannt gegebenen Beiträgen und/oder Medien („Material“) sämtliche Werknutzungsrechte ein wie folgt:

An bekanntgegebenen Beiträgen und/oder Medien der/des Gewinnspielteilnehmenden wie oben beschrieben, erwirbt HAIROGRAPHY alle Rechte, welcher Rechtsnatur nach derzeitiger oder künftiger Rechtslage (nach inländischer, ausländischer und/oder internationaler Rechtsordnung) auch immer, insbesondere alle Eigentums- und Immaterialgüterrechte. Diese Rechtseinräumung ist ausschließlich.

HAIROGRAPHY hat daher insbesondere die unwiderruflichen, ausschließlichen, zeitlich, sachlich und räumlich unbeschränkten (weltweiten) Werknutzungsrechte an diesen Leistungen, insbesondere zur gänzlichen und/oder teilweisen Verwertung, Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung, Weiterentwicklung, Sendung, unkörperlichen Wiedergabe und jeder sonstigen derzeit oder künftig möglichen Nutzung (gleichgültig ob heute schon bekannt), beispielsweise auch im Internet oder sonstigen neuen Medien. HAIROGRAPHY ist insbesondere auch berechtigt, diese Rechte ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen, Sublizenzen zu erteilen bzw. Werknutzungsrechte und/oder Werknutzungsbewilligungen einzuräumen sowie diese Rechte selbst oder durch Dritte auszuüben. Eine Nutzungsverpflichtung besteht für HAIROGRAPHY nicht. Eine Nennung des Urhebers oder der/des Teilnehmenden ist nicht erforderlich.

Der/die Gewinnspielteilnehmende stimmt ausdrücklich zu, dass sie im Falle des Gewinns des gegenständlichen Gewinnspiels auf dem Instagram-Kanal von HAIROGRAPHY mit Foto und dem Instagram Namen genannt wird.

Der/Die Teilnehmende stellt sicher und garantiert gegenüber HAIROGRAPHY, Inhaber/-in aller erforderlichen Rechte an Beiträgen und/oder Medien zu sein.

Der/die Teilnehmende stellt HAIROGRAPHY von Ansprüchen Dritter frei, die gegen HAIROGRAPHY aus der Verletzung von Rechten Dritter durch die Bekanntgabe/Teilnahme (z.B. durch rechtsverletztende Kommentare oder durch die rechtswidrige Verwendung des hochgeladenen Fotos) entstehen.

Ausschluss des Rechtsweges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht.

Im Falle von Rechtsstreitigkeiten ist ausschließlich das deutsche Recht maßgebend. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.



Gleichsam ist ausschließlich das sachlich zuständige Gericht in Bochum zuständig.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner